Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

"Singapur ist ja eigentlich genau dasselbe wie Wien."

Ein zweitägiger Trip zu Beginn dieser Ferien hat mich an meinen, so wie es aussieht, vorläufigen neuen zukünftigen Wohnort geführt. Wenn auch keine Zeit war, die Stadt auch nur annähernd zu besichtigen, reichte es doch für ein paar erste Eindrücke außerhalb von Hotel und Büro. Ein kurzer Überblick, der bereits reicht, um zu wissen, dass es eine ziemliche Umstellung werden wird, China zu verlassen und nach Singapur zu siedeln.

Peking ist groß, laut, überfüllt, die Luft ist verschmutzt und der Rest der Stadt eigentlich auch.

Singapur ist bei weitem nicht so groß, es gibt viel weniger Autos, die Luft ist heißer und feuchter, aber fühlt sich kaum verschmutzt an und die Straßen sind so sauber, dass man vom Boden essen könnte. Hauptsächlich liegt das daran, dass alles, was eventuell Verunreinigung schaffen könnte, verboten ist und hohe Strafen nach sich zieht.

Inwiefern das Titelzitat (copyright @ Bernhard R.) stimmt, werde ich wohl selbst herausfinden müssen. Dass Singapur Wien so ähnlich ist, wage ich noch zu bezweifeln Andererseits stellt Wien wohl irgendwie den Mittelweg zwischen Peking und Singapur dar, was eigentlich gar nicht so schlecht ist. Allerdings hat Singapur weiße Strände, Palmen und das Meer, was nunmal einen unschlagbaren Vorteil bietet.

Alles in allem kann ich nach der höchst begrenzten Zeit schon sagen, dass es mit Sicherheit eine angenehme Lebensqualität bietet und sofern ich keine Zigarettenstummel wegwerfe und Kaugummis nur in der Wohnung kaue, werde ich soweit auch keine Probleme haben.  

3.5.07 16:21

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mummy (15.5.07 18:42)
Deinen Berichten zufolge muss Singapur ja eine tolle Stadt sein. Ich freue mich schon,wenn wir dich dort besuchen können. Es erzählt nur jeder, der schon dort war, dass die Luftfeuchtigkeit enorm hoch ist. Mein Kollege Pepi hat mir heute "Bruder Jakob" auf chinesisch gelernt. Aber mit chinesisch ist jetzt Schluss. Morgen beginnt mit Pepi der Schwedischunterricht.(seine Frau kommt aus Schweden). Er ist echt ein Multitalent!!!!!!!!!Bussi von Mom


littlesis (22.5.07 13:51)
Luuu! I war ja ewig scho nimma im Blog. Ma, also was du da von Peking schreibsch klingt ja nit sehr einladend *gg*. Und heißt wirds! Also musst du davor bitte a Schwimmbad für alle Fälle ausfindig machen, nit dass ma der Bernhard komplett draufgeht! Bussis!


kloaner bruader (1.6.07 16:27)
hey!!! tja, iatz muaß i a wieder amol was einischreibn!!! also, du woasch eh, i kimm di schun amol besuchn dann in singapur, aber erscht, wenn da mein flug daleischtesch und i in deim 200 qm penthouse wohnen kann!! ;-)) nana, aber so wia di mama alm sagt, des isch nix do untn, do muasch alle tag di bettwäsch wechsln, vor lauter feucht!!!!!!!! also, tua di nit verkiahln in da nassn bettwäsch!!! bussi dei lieblingsbruader


Lucia (5.6.07 07:57)
Also, was soll i dazua a sagen, wenn des oanzige, was du tuasch, isch, dass di selber einladesch! Und sag da Mama, dass es ja guate Klimaanlagen gibt, hehehe..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen